Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Ver­trags­be­stim­mun­gen der B-Fit GmbH Selbst­be­die­nungs-Fit­nesscen­ter

 

 1. Die B-Fit GmbH, Selbst­be­die­nungs-Fit­nesscen­ter mit Haupt­sitz in 3186 Dü­din­gen, Bonnstrasse 26 stellt dem Mit­glied Aus­dau­er, Fit­ness­ge­rä­te, Frei­han­tel­be­reiche, In­fra­struk­tur wäh­rend der an­ge­schla­ge­nen Öff­nungs­zei­ten zur Ver­fü­gung. Die Be­nut­zung der Ein­rich­tun­gen ist auf die Dau­er des vor­lie­gen­den Ver­tra­ges be­schränkt und er­folgt auf ei­ge­nes Ri­si­ko. Sei­tens des Fit­nesscen­ter be­steht für das Mit­glied kein Ver­si­che­rungs­schutz. Das Mitglied bezeugt durch seine Mitgliedschaft deren Gesundheit ohne jeglichen Gesundheitsbeschwerden oder ist verpflichtet gesundheitliche Beschwerden der B-Fit GmbH schriftlich mitzuteilen.

 

 2. Die B-Fit GmbH, Selbst­be­die­nungs-Fit­nesscen­ter, wird per­ma­nent mit Vi­deo-Sy­stem über­wacht und auf­ge­zeich­net.

 

 3. Für Jugendliche unter 18 Jahre ist eine Mitgliedschaft nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich. Personen unter 16 Jahre können nicht Mitglied werden.

 

 4. Mit dem Badge erhält das Mitglied Zutritt ins Center und ist berechtigt, dieses während der Öffnungszeiten zu nutzen. Ohne Mitnahme des Badges ist der Zutritt oder Aufenthalt im Center nicht möglich und nicht erlaubt.

 

 5. Das Mit­glied ver­si­chert, dass es mit der Hand­ha­bung der Fit­ness­ge­rä­te ver­traut ist, ohne Auf­sicht und ei­gen­stän­dig trai­nie­ren kann. Wenn nicht, hat es je­der­zeit die Mög­lich­keit ge­gen Be­zah­lung eine In­struk­ti­on zu bu­chen.

 

 6. Die Fit­ness­ma­schi­nen müs­sen sach­ge­mäss be­nutzt wer­den, und die Sitz - und Lie­ge­flä­chen mit ei­nem Trai­nings­hand­tuch ab­ge­deckt wer­den. Über­mäs­si­ge Lär­ment­wick­lung und stö­ren­de Ge­räu­sche sind zu ver­mei­den.

 

 7. B-Fit GmbH ist berechtigt, eine für die Mitglieder verbindliche Hausordnung für das jeweilige Center aufzustellen. Die Hausordnung enthält insbesondere Regelungen zur zulässigen Nutzung der Geräte des Centers und zur Wahrung der Rechte anderer Mitglieder.

 

 8. Das Personal der B-Fit GmbH ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes des Centers, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung nötig ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten. Bei Kontrollen muss sich das Mitglied ausweisen können.

 

 9. Das Mit­brin­gen von Be­gleit­per­so­nen, auch Kin­dern und Tie­ren ist nicht er­laubt.

 

10. Bei Miss­brauch des Zu­trittsaus­wei­ses (Fremdüber­tra­gung, 2 und mehr Per­so­nen auf ei­nen Badge rein­las­sen oder der­glei­chen) wird auf je­den Fall  eine Be­ar­bei­tungs­ge­bühr (Busse) von CHF 250.- ausgestellt. Wir be­hal­ten uns vor, we­gen Haus­frie­dens­bruch Straf­an­zei­ge zu er­stat­ten und/oder  einen Ausschluss ohne Vor­an­kün­di­gung und ohne Bei­trags­rück­zah­lun­gen  zu vollziehen.

 

11. Das Mit­glied ver­pflich­tet sich, alle Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de sorg­fäl­tig zu be­nut­zen, so­wie jeg­li­che Sach­be­schä­di­gung zu ver­mei­den. Schä­den, die auf eine den Be­nut­zungs­be­stim­mun­gen wi­der­spre­chen­de Hand­ha­bung zu­rück­zu­füh­ren sind, wer­den dem Mit­glied in Rech­nung ge­stellt.

 

12. B-Fit GmbH über­nimmt kei­ner­lei Haf­tung für den Ver­lust von Wert­sa­chen, Geld oder Klei­dern und der­glei­chen. Eben­so lehnt das Fit­nesscen­ter jede Haf­tung für Ver­let­zun­gen oder son­sti­ge Schä­den ab, die sich das Mit­glied bei der ver­trags­kon­for­men Aus­übung der Ak­ti­vi­tä­ten zu­zieht und die nicht auf eine man­gel­haf­te In­fra­struk­tur zu­rück­zu­füh­ren sind. Für die Fol­gen nicht ver­trags­kon­for­mer Ak­ti­vi­tä­ten be­steht kei­ner­lei Haf­tung sei­tens des Fit­nesscen­ters.

 

13. Die von der B-Fit GmbH zur Verfügung gestellten verschliessbaren Garderobenschränke dürfen vom Mitglied ausschliesslich während seiner Anwesenheit im Center genutzt werden. Das Fitnesscenter ist berechtigt, darüber hinaus verwendete Schränke zu öffnen. Hier gilt: Trainingszeit = Benutzungszeit.

 

14. Die von der B-Fit GmbH zur Verfügung gestellten Kundenparkplätze dürfen vom Mitglied ausschliesslich während seiner Anwesenheit im Center genutzt werden. Das Fitnesscenter behält sich bei über diese Zeit hinaus belegten Parkplätzen das kostenpflichtige Abschleppen des Fahrzeuges vor.

 

15. Die Nicht­aus­übung der ver­trag­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten be­rech­tigt das Mit­glied nicht zur Rück­for­de­rung oder Re­duk­ti­on des Mit­glie­der­bei­trags und hat kei­ne Aus­wir­kun­gen auf die Dau­er des Ver­trags.

 

16. Bei Umzug in eine andere Stadt/Kanton steht dem Mitglied ein Sonderkündigungsrecht zu, das mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende gegen Vorlage einer Ab- oder Anmeldebestätigung der jeweiligen Stadt/Gemeinde ausgeübt werden kann. Dies gilt jedoch nur, sofern im Umkreis von 30 Kilometern zum neuen Wohnort in Luftlinie gemessen kein B-Fit zur Verfügung steht.

 

17. Das Mitglied ist verpflichtet, jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, auch E-Mail-Adresse falls angegeben)der B-Fit GmbH unverzüglich oder innert 14 Tagen mitzuteilen. Kosten, die der B-FIT GmbH dadurch entstehen, dass das Mitglied die Änderung der Daten nicht in gegebener Frist mitteilt, hat das Mitglied zu tragen.

 

18. Der B-Fit GmbH - Ver­trag wird für eine fe­ste Dau­er von 12 Mo­na­ten ab­ge­schlos­sen, be­gin­nend mit dem Startdatum laut Vertrag.

 

19. Bei Ver­trags­abschluss wird eine ein­ma­li­ge Ak­ti­vie­rungs­ge­bühr von CHF 30.- erhoben.

 

20. Der Ver­trag er­neu­ert sich still­schwei­gend um den Zeit­raum der ur­sprüng­li­chen Ver­trags­dau­er, so­fern er nicht von ei­ner Par­tei 30 (dreis­sig) Tage vor des­sen Ab­lauf schrift­lich und eingeschrieben an die B-Fit GmbH, Postfach 27, Bonnstrass 26, 3186 Dü­din­gen, ge­kün­digt wird.

 

21. Befin­det sich das Mit­glied mit ei­ner (oder meh­re­ren) Mo­nats­zah­lung(en) in Ver­zug, so kann die B-Fit GmbH ent­we­der die fäl­li­ge(n) Mo­natss­zah­lung(en) oder den Rest­be­trag bis zum Ende der Ver­trags­dau­er in ei­ner ein­ma­li­gen Zah­lung for­dern oder aber vom Ver­trag zu­rück­tre­ten.

 

22. Bei Nicht­ein­hal­ten der ver­ein­bar­ten Zah­lungs­ter­mi­ne wird pro Mah­nung eine Ge­bühr von CHF 20.- er­ho­ben.

 

23. Im Fal­le ei­nes Ver­lustes oder Dieb­stahls der Zu­tritts­kar­te (Bad­ge), muss die B-Fit GmbH für eine Sper­rung in­nert 14 Ta­gen in­for­miert wer­den, Tel. 078 667 11 14 oder admin@b-fit.ch. Ein neu­er Bad­ge, gül­tig auf das per­sön­li­che Abo, wird ge­gen eine Be­ar­bei­tungs­ge­bühr von CHF 30.- per Post zu­ge­stellt.

 

24. Das Mitglied hat das Recht, bei vorzeitigem Vertragsausstieg ein zumutbares und solventes Ersatz-/Neumitglied der B-Fit GmbH vorzuschlagen, sofern der Neukunde den Vertrag zu den gleichen Bedingungen übernimmt und keine Zahlungsschuld des bisherigen Mitglieds vorliegt. Für eine Umschreibung in obliegender Sache wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.- erhoben.

 

25. Es ist dem Mitglied untersagt, in den Centern zu rauchen, alkoholische Getränke oder Suchtgifte zu konsumieren. Ferner ist es dem Mitglied untersagt, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen und ärztlich verordneten Gebrauch des Mitglieds dienen und/oder sonstige Mittel, welche die körperliche Leistungsfähigkeit des Mitgliedes erhöhen sollen (z. B. Anabolika), in die Center mitzubringen. In gleicher Weise ist es dem Mitglied untersagt, solche Mittel entgeltlich oder unentgeltlich Dritten in den Centern anzubieten, zu verschaffen, zu überlassen oder in sonstiger Weise zugänglich zu machen.

Bei einem Verstoss gegen diese Bestimmung ist die B-Fit GmbH berechtigt, den Mitgliedervertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen und/oder Schadenersatz in Höhe von CHF 350.- geltend zu machen.

 

26. Die im Fit­nesscen­ter an­ge­schla­ge­nen und be­kannt­ge­ge­be­nen Be­stim­mun­gen stel­len ei­nen in­te­grie­ren­den Ver­trags­be­stand­teil dar.

B-Fit GmbH  ist berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. B-Fit GmbH wird das Mitglied über die Änderungen in Kenntnis setzen.

Die geltenden allgemeinen Bestimmungen der B-Fit GmbH werden im Center oder auch online publiziert.

 

27. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt.

 

28. Für all­fäl­li­ge Strei­tig­kei­ten wird 1712 Ta­fers als Ge­richts­stand ver­einbart.